Winterlicher Spekulatius-Gugelhupf
Herrlich leckerer, winterlicher SPEKULATIUS-GUGELHUPF. Super saftig, fluffig, buttrig und einfach nur wahnsinnig lecker.
Portionen Vorbereitung
1Gugelhupf 15Minuten
Kochzeit
50Minuten
Portionen Vorbereitung
1Gugelhupf 15Minuten
Kochzeit
50Minuten
Zutaten
Spekulatius-Gugelhupf
  • 220g Butterzimmerwarm
  • 180g Rohrohrzucker
  • 4Stück Eierzimmerwarm
  • 220g Mehl
  • 100g gemahlene Haselnüsse
  • 80ml Buttermilch
  • 60g Spekulatius
  • 1EL Spekulatiusgewürzoder zusätzlich 1 TL Zimt
  • 1TL Zimt
  • 1TL Backpulver
  • 1Prise Salz
  • 0,5TL Vanillepulver
Außerdem
  • Puderzucker zum Bestreuen
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Gugelhupfform vorbereiten (falls nicht beschichtet, dann einfetten und gut mit Mehl ausstauben).
  2. Die weiche Butter mit dem Zucker in einer Küchenmaschine cremig schlagen. Nach und nach ein Ei dazuschlagen. Weitere 2 Minuten lang schlagen.
  3. Die Spekulatius fein zerbröseln und in einer separaten Schüssel mit allen trockenen Zutaten vermischen.
  4. Die Buttermilch in die Buttermasse rühren. Die trockenen Zutaten unterrühren, bis ein homogener Teig entstanden ist.
  5. Teig in die Form geben und 50-60 Minuten lang backen. Mit einem Spieß hineinstechen. Wenn kein Teig mehr kleben bleibt, ist der Gugelhupf fertig. Den Kuchen aus der Form stürzen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.