Super fluffiges Osterbrioche
Das ALLERBESTE, fluffigste Brioche der Welt. Suchtfaktor 10! Laktosefrei oder nicht, der Geschmack ist einfach unschlagbar!
Portionen Vorbereitung
4Stück 10Minuten
Kochzeit Wartezeit
30Minuten 70Minuten
Portionen Vorbereitung
4Stück 10Minuten
Kochzeit Wartezeit
30Minuten 70Minuten
Zutaten
Brioche
  • 500g Dinkelvollkornmehloder Weizenvollkornmehl
  • 210ml Hafermilchoder eine beliebige Milch
  • 125g Rohrohrzucker
  • 125g Butter
  • 2Stück Bio-Eier
  • 0,5Stück frischer Germoder 1 Pkg. Trockengerm
  • 1TL Salz
  • 1EL Rumoptional
Außerdem
  • 1Stück Bio-Eizum Bestreichen
  • Hagelzucker
  • Schokoeier
Anleitungen
  1. Den Germ mit 2 EL warmer Milch (max. 40°C!) 1 EL Mehl und 1 EL Zucker in einer Tasse versprudeln und „gehen lassen“, bis sich die Masse mindestens verdoppelt hat. (=Dampferl)
  2. Milch, Zucker, Butter (in Stücken), Eier, Salz und Rum in einen Topf geben und sanft erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist und der Zucker sich aufgelöst hat. ACHTUNG: die Flüssigkeit darf nur so warm sein, dass ihr noch ohne Probleme einen Finger hineinhalten könnt und ihr euch nicht brennt (ca. 37-40°C). Ansonsten verliert der Germ seine Wirkung! TIPP: wenn gewünscht die halbierten Eierschalen zur Seite legen und später in die Mitte der Zopfkreise drücken und mitbacken. So hat man einen Platzhalter für Ostereier später.
  3. Das Mehl in eine Küchenmaschine geben. Die Flüssigkeit und das Dampferl dazu leeren. Einige Minuten lang kneten, bis ein homogener Teig entstanden ist. Diesen in eine bemehlte Schüssel umfüllen, mit einem Tuch abdecken und an einem warme Platz ca. 60 Minuten lang gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
  4. Den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestauben. Den Teig aus der Schüssel geben und in vier gleich große Teile teilen. Jedes dieser Stücke in je 3 Teile teilen und zu einem Zopf flechten. Die Enden miteinander verbinden, sodass ein Kreis entsteht. Ihr könnt anstatt vier kleiner natürlich auch einen großen Zopf flechten. Die Brioche auf eine mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und weitere 10 Minuten gehen lassen.
  6. Das Ei mit 1 EL Wasser versprudeln und die Brioche damit einpinseln. Mit Hagelzucker bestreuen. Wenn gewünscht in die Mitte des Kreises eine halbe Eierschale drücken.
  7. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten (oder bei einem großen Zopf ca. 40 Minuten) backen bis das Milchbrot goldbraun ist. Nach 20 Minuten Backzeit kann es mit Alufolie abgedeckt werden, damit es nicht zu dunkel wird.