Süße Herz-Pancakes zum Muttertag
Süße, fluffige Herz-Pancakes – perfekt für den Muttertag, Valentinstag oder einfach mal so, um DANKE zu sagen. Ganz ohne Zucker und bei Bedarf auch glutenfrei!
Portionen Vorbereitung
2Personen 10Minuten
Kochzeit Wartezeit
5Minuten 5Minuten
Portionen Vorbereitung
2Personen 10Minuten
Kochzeit Wartezeit
5Minuten 5Minuten
Zutaten
Pancakes
  • 120g Haferflockenev. glutenfrei
  • 120g Natur-Joghurt
  • 1Stück Banane
  • 2EL Milch
  • 2Stück Eier
  • 1Prise Salz
  • 1EL Ahornsirupoptional
Außerdem
  • frische Erdbeeren
  • Staubzucker
  • Ahornsirupoder Honig
  • Butter
Anleitungen
  1. Herzförmchen vorbereiten (z.B. Keksausstecher für Lebkuchenherzen).
  2. Die Erdbeeren waschen und in dünne Scheiben schneiden. Beiseite stellen.
  3. Für die Pancakes die Haferflocken in einem Mixer fein mahlen.
  4. Die Banane in eine Schüssel geben und mit einer Gabel pürieren. Mit dem Joghurt, der Milch, dem Ahornsirup und den Eiern vermischen. Alle trockenen Zutaten dazugeben und zu einem Teig verrühren. Zur Seite stellen und 5 Minuten ziehen lassen.
  5. Eine Pfanne auf mittlere bis hohe Stufe vorheizen.
  6. Die Innenränder der Herzförmchen mit etwas Butter einstreichen. Die Förmchen in die Pfanne legen. Wenn diese nicht beschichtet ist, dann in die Mitte eine Butterflocke geben. Ca. 2 EL Teig (je nach Größe) in die Förmchen geben und verteilen. Nach ca. 2 Minuten die Herzförmchen vorsichtig wegziehen und die Pancakes wenden. Eine weitere Minute backen bzw. solange, bis sie etwas Farbe angenommen haben. Den Vorgang wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.
  7. Die Pancakes auf ein Teller anrichten, mit Staubzucker bestreuen und mit den Erdbeeren und etwas Ahornsirup (oder Honig) warm servieren.