Ein schneller Avocadotoast mit Tomaten und Kräuter-Kloblauch-Öl ist das perfekte Mittagessen an Tagen, an denen du wenig Zeit zum Vorbereiten eines Essens hast.

Der knusprige Toast passt herrlich zur cremigen Avocado, den saftigen Cocktailtomaten und dem Kräuteröl.

Avocadotoast mit Tomaten und Kraeuter-Knoblauch-Oel
Dieser Toast ist schnell zubereitet, gesund und schmeckt trotz oder vor allem wegen der simplen Zutaten wahnsinnig lecker.

Er ist sowohl ein tolles Mittagessen, als auch ein energiebringender Snack oder ein Highlight zum Brunch.

Meine Empfehlung:

Mach gleich die doppelte oder dreifache Menge des Kräuteröls. Es hält sich im Kühlschrank mindestens eine Woche und du kannst es zu so vielen, verschiedenen Gerichten dazu servieren.

Probiere es zum Beispiel zu

  • Salaten
  • gegrilltem Gemüse mit Halloumi oder Feta
  • als Dip mit knusprigem Baguette und Anti Pasti
  • als Topping auf einer sommerlichen Tomatensuppe oder einem Gazpacho

Vielleicht hast du sogar schon alle Zutaten dafür Zuhause!

Avocadotoast mit Tomaten und Kraeuter-Knoblauch-Oel
Avocadotoast mit Tomaten und Kraeuter-Knoblauch-Oel
Das Kräuter-Kloblauch-Öl

Es besteht aus nur 4 Zutaten und ist in weniger als 5 Minuten gemacht!

Was ist drin?

  • Frische Kräuter – verwende dafür deine Lieblingsauswahl. Ich finde, das Basilikum nicht nur eines der leckersten Kräuter auf diesem Planeten ist, sondern einfach nur perfekt zu den Tomaten und der Avocado passt. Deshalb habe ich für das Öl ca. 2/3 Basilikum hergekommen und 1/3 eine Mischung aus Thymian und Dill.

Kann ich auch gefrorene Kräuter für das Öl verwenden?

Ja, kannst du! Wenn du aber die Möglichkeit hast, frische zu verwenden, empfehle ich dir diese. Sie sind geschmacklich unschlagbar.

  • Olivenöl – Verwende am besten kaltgepresstes, hochwertiges Öl
  • Knoblauch – Ich liebe ja Knoblauch. Du auch? Sehr gut. 🙂 Wenn nicht, lasse ihn einfach weg.
  • Salz

Je länger die Zutaten im Öl ziehen, desto intensiver wird es schmecken. Idealerweise bereitetes du es ca. 1-2 Stunden vor dem Essen zu. Selbstverständlich kannst du es aber auch gleich direkt genießen.

avocado toast with tomatoes and herb garlic oil
avocado toast with tomatoes and herb garlic oil
Ob zum Frühstück, als Snack oder zum Lunch, lass dir diesen herrlichen Avocadotoast mit Tomaten und Kräuter-Kloblauch-Öl schmecken!

Viel Spaß beim Nachmachen und Schlemmen!

Rezept drucken
Schneller Avocadotoast mit Tomaten und Kräuter-Kloblauch-Öl
Ein schneller Avocadotoast mit Tomaten und Kräuter-Kloblauch-Öl ist das perfekte Mittagessen an Tagen, an denen du wenig Zeit zum Vorbereiten eines Essens hast.
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Keyword Avocadotoast
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Kräuter-Kloblauch-Öl
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 handvoll gemischte Kräuter z. B. Basilikum, Thymian, Dill
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1/4 TL Salz
Außerdem
  • 4 große Scheiben Sauerteigtoast
  • 2 reife Avocados
  • 2 handvoll Cocktailtomaten
  • 1/2 Stück Bio-Zitrone
  • etwas Pfeffer
  • Kräuter zum Garnieren (optional)
Keyword Avocadotoast
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Kräuter-Kloblauch-Öl
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 handvoll gemischte Kräuter z. B. Basilikum, Thymian, Dill
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1/4 TL Salz
Außerdem
  • 4 große Scheiben Sauerteigtoast
  • 2 reife Avocados
  • 2 handvoll Cocktailtomaten
  • 1/2 Stück Bio-Zitrone
  • etwas Pfeffer
  • Kräuter zum Garnieren (optional)
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Die Kräuter fein hacken. Den Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken.
  2. Kräuter, Knoblauch, Salz und Öl vermischen. Bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.
  3. Die Toastscheiben toasten. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Avocados halbieren, entsteinen und das Fleisch mit einem großen Löffel heraus nehmen. In Würfel oder dünne Scheiben schneiden.
  4. Je 1/2 Avocado auf eine Toastscheibe legen. Mit etwas Zitronensaft beträufeln. Einige Tomaten darauf verteilen. Ca. 2 Teelöffel Kräuteröl darauf geben. Mit etwas geriebenem Pfeffer und frischen Kräutern garnieren und servieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *