[Werbung – in Zusammenarbeit mit Land-Leben]

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich bin jetzt voll und ganz auf Frühling eingestellt. Es ist so herrlich, dass die Tage nun spürbar länger werden. Die Sonne dreht schön langsam die Temperaturen nach oben und die ersten Frühlingsboten blitzen durch den Boden.


Winter schön und gut, aber wenn’s nach mir geht, kann er langsam verschwinden und erst Ende des Jahres wieder auftauchen.

Radieschensuppe mit Backerbsen (13 von 19)

Endlich beginnt wieder die Zeit, in der die Auswahl an heimischen Obst- und Gemüsesorten steigt.

Seid ihr auch solche „Frische-Fanaten“ wie ich? Oft wünschte ich mir, ich hätte mehr Platz in meinem Magen, um doppelt so viel Salat oder Suppen essen zu können, weil es mir so schmeckt…

Bei dieser leichten Radieschensuppe geht es mir nicht anders. Wobei es nicht nur die Suppe ist, die mich nicht aufhören lässt, zu essen, sondern die Kombination mit den LAND-LEBEN Backerbsen.

Ganz unterbewusst und völlig ferngesteuert griffen meine Finger immer wieder in die offene Packung und ein knuspriges Erbschen nach dem anderen wanderte in meinen Mund. Zack, schon war die halbe Packung weg.

Ich machte mir nicht einmal die Mühe, es nach dem Fotografieren in den Vorratsschrank zurück zu stellen. Nope, die restlichen Backerbsen wurden genüsslich am Abend weggesnackt.

Natürlich mit meinem Herzallerliebsten. Nicht, dass ihr meint, dass ich eine ganze Packung alleine gegessen hätte. Weil das wäre schon…also das ginge ja nicht…also wirklich…räusper. Ok, vielleicht habe ich sie auch alleine gegessen.

Radieschensuppe-mit-Backerbsen-4-von-19.jpg

Diese Radieschensuppe mit LAND-LEBEN Backerbsen ist ein absolutes Muss auf dem Frühlingstisch. Sie ist in weniger als 10 Minuten zubereitet, wahnsinnig cremig und ganz nebenbei noch so hübsch anzusehen.

Dieses Pastellrosa ist doch die Definition von Frühling, oder? Ich bin ganz verliebt…

Rezept drucken
Radieschensuppe mit Backerbsen und Kresse
Traumhaft leckere Radieschensuppe mit Backerbsen und Kresse– ein wunderbar leichtes und schnell gemachtes Frühlingsgericht.
Radieschensuppe
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Radieschensuppe
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Die Radieschen putzen, waschen und das Grün abschneiden. (Nicht wegwerfen! Dieses kann man wunderbar in einen Smoothie oder eine Suppe geben). 4 Radieschen für die Garnitur zur Seite legen.
  2. Das Joghurt, die Gemüsebrühe und die Radieschen in einen Mixer geben und fein pürieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die restlichen Radieschen in feine Scheiben schneiden.
  3. Die Suppe auf Teller aufteilen. Mit den Backerbsen, Radieschenscheiben und etwas frischer Kresse toppen und mit etwas Olivenöl besprenkeln.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *