„Overnight“-Haferflocken mit gegrillten Äpfeln
Diese cremigen Overnight Oats mit gegrillten Äpfeln sind ein gesundes und schnelles Frühstück. Sie halten lange satt, sind vollgepackt mit Vitaminen und unglaublich lecker!
Portionen Vorbereitung
2Portionen 10Minuten
Wartezeit
3Stunden
Portionen Vorbereitung
2Portionen 10Minuten
Wartezeit
3Stunden
Zutaten
Overnight Oats
  • 70g Haferflockenvorzugsweise feinblättrig
  • 320ml Hafermilch
  • 2EL Leinsamen
  • 1EL Chiasamen
  • 1EL Ahornsirup
  • 2TL Zimt
Nuss-Sesam-Topping
  • 1kleine handvoll Haselnüsse
  • 2EL Sesam
  • 1EL Kokosöl
  • 1EL Ahornsirup
Gegrillte Äpfel
  • 1Stück Äpfelentkernt, in Spalten geschnitten
  • 1EL Kokosöl
Außerdem
  • Nussmus
  • Zimt
  • Ahornsirup
Anleitungen
  1. Für die Overnight Oats alle Zutaten in einem Gefäß gut verrühren und abgedeckt im Kühlschrank mindestens 3 Stunden oder über Nacht ziehen lassen.
  2. Für das Topping eine Pfanne erhitzen. Das Kokosöl schmelzen. Nüsse, Sesam und Ahornsirup dazugeben und einige Minuten unter ständigem Rühren rösten. In eine kleine Schüssel umfüllen.
  3. Für die Äpfel das Kokosöl in die Pfanne geben. Die Apfelspalten darauf legen und auf beiden Seiten einige Minuten goldbraun anbraten. TIPP: funktioniert bei einer großen Pfanne auch gut neben den Nüssen!
  4. Die Overnight Oats auf Schüsseln aufteilen und mit den Toppings servieren.