„no bake“ Kürbismousse-Schnitten
Diese „no bake“ Kürbismousse-Schnitten sind cremig, weich, sahnig und herrlich lecker. Eine knusprige Butterkeksschicht wird getoppt mit einem wunderbaren Kürbis-Vanille-Pudding und einem fluffigen Frischkäsemousse.
Portionen Vorbereitung
12Stück 40Minuten
Kochzeit Wartezeit
10Minuten 6Stunden
Portionen Vorbereitung
12Stück 40Minuten
Kochzeit Wartezeit
10Minuten 6Stunden
Zutaten
Butterkeksboden
  • 200g Butterkekse
  • 110g Buttergeschmolzen
  • 2EL Zucker
  • 1/4TL Salz
Kürbispudding
  • 180g Kürbispüree(einen halbierten, entkernten Hokkaido-Kürbis ca. 40 min bei 190°C backen, anschließend schälen und fein pürieren)
  • 480ml Milch
  • 70g Zucker
  • 30g Maisstärke
  • 2Stück Eidotter
  • 1TL Vanilleextrakt
Frischkäsemousse
  • 350g Frischkäse natur
  • 240ml Schlagobers
  • 100g Staubzucker
  • 1TL Vanilleextrakt
Anleitungen
  1. Eine Kuchenform (ca. 14×30 cm) vorbereiten.
  2. Die Butterkekse in einen Mixer geben und einige Sekunden mixen, bis feine Brösel entstanden sind. Alternativ die Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und mit einem Nudelwalker zerbröseln. In einer Schüssel Butterkeksbrösel, geschmolzene Butter, Salz und Zucker vermischen. 1/2 Tasse der Brösel für das Topping zur Seite stellen. Die restliche Masse fest in die Form drücken. 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
  3. Während dessen den Kürbispudding zubereiten: 400 ml Milch in einen Topf geben und langsam erhitzen. Die restliche Milch mit Dotter, Zucker, Vanille und Maisstärke verquirlen. Sobald die Milch aufkocht, die Dottermischung mit einem Schneebesen hinein leeren. Unter ständigem Rühren einige Minuten köcheln lassen, bis der Pudding eindickt. Das Kürbispüree unterrühren. (TIPP: Falls durch das Kürbispüree Klumpen entstehen, die Masse in einem Mixer pürieren.)
  4. Den Kürbispudding auf die Butterkekskruste leeren. Kurz bei Raumtemperatur auskühlen lassen. Anschließend eine Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.
  5. Während dessen das Obers steif schlagen. Frischkäse, Vanille und Zucker in einer Schüssel verrühren. Schlagobers unterheben. Das Frischkäsemousse vorsichtig auf dem Kürbispudding verstreichen.
  6. Die 1/2 Tasse Brösel auf dem Mousse verteilen. Die Schnitten für mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank stellen. Kalt genießen.