Mohnwaffeln mit Beeren und Joghurt
Fluffige Mohnwaffeln mit frischen Beeren und Joghurt – ein absoluter Gute-Laune-Garant
Portionen Vorbereitung
4Portionen 5Minuten
Kochzeit
15Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 5Minuten
Kochzeit
15Minuten
Zutaten
Mohnwaffeln
  • 70g Haferflockenmehl
  • 180g Vollkornmehl
  • 1TL Backpulver
  • 2Stück Eier
  • 2EL Mohn
  • 4EL Ahornsirup
  • 50g Kokosöl
  • 300ml Hafermilch
  • 1Prise Salz
Außerdem
  • 400ml Naturjoghurt
  • frische Beeren
  • geröstete Nüsse
  • Ahornsirup
  • Staubzucker
Anleitungen
  1. Die Eier trennen. Das Eiklar mit dem Salz in einem Mixer schlagen, bis ein fester Eischnee entstanden ist.
  2. Haferflockenmehl, Vollkornmehl, Backpulver und Mohn in einer Schüssel vermischen.
  3. Dotter, Ahornsirup, Hafermilch und Kokosöl in einer großen Schüssel verrühren. Die trockenen Zutaten dazugeben und alles gut verrühren. Den Eischnee unterheben.
  4. Das Waffeleisen vorheizen. Ev. mit etwas Kokosöl einfetten. Die Waffeln portionsweise backen.
  5. Auf Teller aufteilen. Mit Joghurt, frischen Beeren, Staubzucker und etwas Ahornsirup toppen und am besten noch warm genießen.
  6. Falls Waffeln übrig bleiben, diese im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 2 Tagen aufbrauchen. Sie schmecken wieder wie frisch, wenn man sie im Toaster aufbackt.