Granola-Herz mit Joghurt und Früchten
Dieses knusprige Granola-Herz mit Joghurt und frischen Früchten ist die perfekte Ergänzung auf dem Frühstückstisch am Sonntag.
Portionen Vorbereitung
1Form (ca. 18x15cm) 10Minuten
Kochzeit
25Minuten
Portionen Vorbereitung
1Form (ca. 18x15cm) 10Minuten
Kochzeit
25Minuten
Zutaten
Granola-Herz
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 170°C vorheizen. Eine Backform (z.B. ein Herz, ca. 18×15 cm) vorbereiten. Falls nicht beschichtet, mit etwas geschmolzenem Kokosöl ausfetten.
  2. Die Hälfte der Haferflocken in einen Mixer geben und einige Sekunden mixen, bis sie fein geworden sind.
  3. Ganze und geriebene Haferflocken, Kokosraspeln, Chiasamen, Kokosöl, Ahornsirup, Vanille und Salz in einer Schüssel vermischen. Die Masse fest in die vorbereitete Form drücken, auch den Rand entlang.
  4. Ca. 25-30 Minuten backen, bis das Granola leicht braun geworden ist. In der Form vollständig auskühlen lassen.
  5. Vor dem Servieren mit Joghurt füllen und mit frischen Beeren und Staubzucker verzieren.
  6. Das gebackene Granola hält sich in einem verschlossenen Behälter mindestens 1-2 Wochen. Erst unmittelbar vor dem Servieren mit Joghurt füllen.