Goldenes Kokosgranola
Goldenes Kokosgranola – es ist crunchy, genau richtig süß, mit einem Hauch von Salz und ist schnell und einfach zubereitet. Das Kokosgranola schmeckt herrlich mit Milch, Joghurt, als Topping auf einer Smoothiebowl oder pur als Snack.
Vorbereitung
5 Minuten
Kochzeit
25Minuten
Vorbereitung
5 Minuten
Kochzeit
25Minuten
Zutaten
  • 220g Haferflocken
  • 70g Cashewkernegrob gehackt
  • 35g Kokoschips
  • 20g Kokosmehlalternativ gemahlene Haferflocken
  • 60ml Kokosölgeschmolzen
  • 60ml Ahornsirup
  • 1TL Salz
  • 1/2TL Kardamom
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Haferflocken, Cashews, Kokoschips, Kokosmehl, Salz und Kardamom in eine große Schüssel geben und vermischen.
  3. Das flüssige Kokosöl und den Ahornsirup auf die trockenen Zutaten leeren und alles gut verrühren. Die Masse auf dem Backpapier verteilen und mit den Händen oder einem Pfannenwender leicht festdrücken.
  4. Im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten backen, bis das Granola leicht Farbe angenommen hat. Danach den Backofen ausschalten, die Ofentür für einige Sekunden öffnen, sodass etwas Hitze entweicht. Anschließend wieder schließen und das Granola 30 Minuten „trocknen“ lassen.
  5. Das Granola auf dem Blech komplett auskühlen lassen, erst dann in Stücke brechen. So bleiben schöne, große Stücke. Das Granola in einen Behälter mit Deckel aufbewahren.