Gegrillte Birnen mit Karamell-Nüssen und Joghurt
Was für ein Soulfood! Diese gegrillten Birnen mit karamellisierten Nüssen und erfrischendem Naturjoghurt sind ein absolutes Gute-Laune-Frühstück!
Portionen Vorbereitung
4Portionen 5Minuten
Kochzeit
15Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 5Minuten
Kochzeit
15Minuten
Zutaten
  • 4Stück Birnen
  • 0,5Hand voll Kürbiskerne
  • 0,5Hand voll Nüsse
  • 3EL Ahornsirup
  • 300g Naturjoghurt
  • 1TL Zimt
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Birnen waschen, halbieren und ev. das Kerngehäuse entfernen. Auf ein Backblech legen und ca. 15 Minuten lang grillen, bis sie leicht Farbe angenommen haben und weich sind.
  3. Während dessen die Kürbiskerne und Nüsse grob hacken. Und in einer Pfanne 5-8 Minuten lang anrösten, bis sie schön duften und leicht braun geworden sind.
  4. Die Nuss-Kern-Mischung mit dem Ahornsirup ablöschen und verrühren, sodass alles gut mit dem Sirup bedeckt ist. Vorsicht, es könnte spritzen! Den Zimt darüber streuen.
  5. Die Karamellnüsse auf einem Backpapier auskühlen lassen. Wenn sie kalt sind, lassen sie sich gut in beliebig große Stücke brechen.
  6. Die fertig gegrillten Birnen auf Teller aufteilen. Mit Naturjoghurt oder Vanilleeis und den Karamellnüssen warm genießen.