Erfrischend lecker: Grüne Pizza mit Basilikumpesto
Außen knusprig, innen weich und fluffig. Diese grüne Pizza mit Basilikumpesto ist eines meiner TOP Frühlingsrezepte. LECKER hoch 10.
Portionen Vorbereitung
4Portionen 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
15Minuten 30Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 15Minuten
Kochzeit Wartezeit
15Minuten 30Minuten
Zutaten
Pizzateig
  • 250g Dinkelvollkornmehloder ein beliebiges Mehl
  • 130ml Wasserbestenfalls lauwarm
  • 4EL Olivenöl
  • 1TL Salz
  • 1/2Stück frischer Germoder 1 Pkg. Trockengerm
  • 1TL Zucker
Belag
  • 150g Sauerrahm
  • 4EL Basilikumpesto
  • 16Stück grüner Spargel
  • 1Stück Avocado
  • 1Stück Frühlinszwiebel
  • 2handvoll Rucolaoder Spinat
  • 1handvoll Kresse
  • 200g Mozzarella
Basilikumpesto
  • 1handvoll Basilikum
  • 30g Cashewkerne
  • 1Stück Knoblauchzehe
  • 80ml Olivenöl
  • 100ml Wasser
  • 80g Parmesan
  • 0,5TL Salz
  • Saft einer halben Zitrone
Anleitungen
Pizzateig
  1. Für den Teig den Germ mit ein paar Esslöffel warmen Wasser, 1 TL Mehl und 1 TL Zucker vermischen und 5 Minuten zu Seite stellen (=“Dampferl“).
  2. Die restlichen Zutaten abwiegen und in eine Küchenmaschine geben. Das Dampferl dazuleeren und alles 3 Minuten lang kneten.
  3. Den Teig in eine Schüssel umfüllen, mit einem Tuch abdecken und 30 Minuten (oder wenn genügend Zeit 1 Stunde) an einem warmen Ort gehen lassen.
Basilikumpesto
  1. Den Knoblauch schälen. Parmesan, Basilikum, Cashews und den Knoblauch in einem Mixer fein mixen. Öl, Wasser, Salz und Zitronensaft hinzufügen und nochmals mixen, bis ein feines, cremiges Pesto entstanden ist. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Ev. noch mehr Wasser nachgeben, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. (HINWEIS: das Pesto zieht im Kühlschrank nach und wird nach einigen Stunden automatisch etwas fester).
Belag
  1. Den Rucola waschen. Die Frühlingszwiebel waschen und in feine Ringe schneiden. Den Mozzarella in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Den Spargel waschen und unteren Enden (Schnittflächen) wegschneiden. Die Avocado entsteinen und in Scheiben schneiden.
Fertigstellung
  1. Den Backofen auf 220°C Ober-Unterhitze (oder wenn vorhanden Intensivbacken = mehr Unter- als Oberhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in vier Teile teilen. In ca. 4 mm dicke, ovale Fladen auswalken.
  3. Mit etwas Sauerrahm bestreichen. 1-2 Esslöffel Pesto darauf verteilen. Den Spargel darauf legen. Die Pizzen in den Ofen geben. Nach 10 Minuten den Mozzarella darauf verteilen. Weitere 2 Minuten lang backen, bis die Teigränder goldbraun sind.
  4. Aus dem Ofen nehmen und mit der Avocado, den Frühlingszwiebeln, Rucola und der Kresse belegen. Mit Basilikumpesto und ev. 1 EL Olivenöl besprenkeln und sofort servieren.