[werbung]

Wenn ihr nur noch grün vor Augen seht und es in eurer Küche in 60 Minuten nach frischer Pizza duften soll, dann hüpft gleich runter zum Rezept für die leckere grüne Pizza mit Basilikumpesto.

Grüne Pizza_BWT

Grüne Pizza_BWT

Für alle Anderen wird es noch sehr erfrischend hier. Heute geht es nämlich um ein Thema, das besser nicht zu mir passen könnte: Wasser.
Ich LIEBE es. Das mag jetzt etwas übertrieben klingen, das es etwas so „Alltägliches“ ist und dem ersten Anschein nach nur so von Langeweile strotzt.

Bei genauerem Hinsehen und Schmecken ist es aber ein so faszinierendes und geniales LEBENSmittel.

Grüne Pizza_BWT

Ich zählte mich lange zum Club der Wasser-Verweigerer. Meine gesamte Kindheit lang habe ich es mit Saft gemischt. Ich habe mit tatsächlich so schwer getan, pures Wasser zu trinken, dass mich meine Mom regelrecht zwingen musste, es zu trinken.

Ich hätte sonst tatsächlich einfach vergessen, dass ich Durst habe.

Die kleine Michaela sitzt am Küchentisch und darf nicht aufstehen zum Spielen, bevor sie nicht das Glas Wasser ausgetrunken hat. Schon bemitleidenswert, gel? 😉

Mittlerweile habe ich nicht nur eingesehen, wie wertvoll dieses Lebenselixier ist, sondern es richtig lieben gelernt. Ich habe ständig einen Krug davon neben mir und eine Trinkflasche mit mir.

Ihr könnt euch also vorstellen, wie sehr ich mich über die Anfrage von BWT für eine Zusammenarbeit gefreut habe.

Grüne Pizza_BWT

Ganz neu im Hause Flowers in the Salad ist nun der geniale BWT Magnesium Mineralizer. Der schicke Tischwasserfilter reduziert beim Leitungswasser zum einen Kalk und geschmacksstörende Stoffe (zB Chlor). Zum Anderen wird das Wasser gleichzeitig mit wertvollem Magnesium mineralisiert.

Und das schmeckt man! Dieses Wasser ist richtig lecker.

Bis Samstag gibt eine tolle Aktion von BWT: Beim Kauf der Tischwasserfilters BWT Penguin gibt es eine Glastrinkflasche kostenlos dazu! Auch die Wochen danach gibt es laufend tolle Angebote für ihre Produkte.

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich trinke aus Flaschen immer viel mehr, als aus einem Glas. Außerdem ist sie immer und überall mit mir dabei und sorgt so ständig für meine Dosis Frische-Boost von innen.

Beim Verlassen der Türe werden drei Dinge kontrolliert: Autoschlüssel- check. Handy- check. Wasserflasche- check!

Grüne Pizza_BWT

Die Aktion gibt es online – klickt dazu einfach auf diesen Link: Tischwasserfilter Penguin + MYEQUA.

Wenn ihr aus dem Raum Salzburg kommt, freut sich das Team von BWT aber auch, euch beim BWT Cube of Competence im Europark zu sehen. Hier könnt ihr euch durch die Wasserpalette durchkosten euren BWT Wasserfilter gleich direkt mit nach Hause nehmen.

Grüne Pizza_BWT

Wasser schmeckt nicht nur pur, sondern natürlich auch im Essen 🙂

Grüne Pizza_BWT

Auf der Menüliste steht heute eine ultra leckere grüne Pizza mit Basilikumpesto.

Das erfrischende Wasser steckt hier zum Einen im fluffigen Teig und zum Anderen im Pesto. Dieses Rezept ist eines meiner absoluten All-Time-Favourites.

Grüne Pizza_BWT

Das cremige Basilikumpesto steht bei mir übrigens neben Marmelade und Nussmus mehr oder weniger ganzjährig im Kühlschrank. Sobald ein Gläschen leer ist, wird eine neue Portion gemacht. Es passt vor allem im Frühling im Sommer einfach zu so vielen Gerichten: Salate, Sandwiches, Pasta oder als Dip für Gemüsesticks. LOVE.

Grüne Pizza_BWT

Grüne Pizza_BWT

Rezept drucken
Erfrischend lecker: Grüne Pizza mit Basilikumpesto
Außen knusprig, innen weich und fluffig. Diese grüne Pizza mit Basilikumpesto ist eines meiner TOP Frühlingsrezepte. LECKER hoch 10.
Grüne-Pizza
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Pizzateig
Belag
Basilikumpesto
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Pizzateig
Belag
Basilikumpesto
Grüne-Pizza
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
Pizzateig
  1. Für den Teig den Germ mit ein paar Esslöffel warmen Wasser, 1 TL Mehl und 1 TL Zucker vermischen und 5 Minuten zu Seite stellen (="Dampferl").
  2. Die restlichen Zutaten abwiegen und in eine Küchenmaschine geben. Das Dampferl dazuleeren und alles 3 Minuten lang kneten.
  3. Den Teig in eine Schüssel umfüllen, mit einem Tuch abdecken und 30 Minuten (oder wenn genügend Zeit 1 Stunde) an einem warmen Ort gehen lassen.
Basilikumpesto
  1. Den Knoblauch schälen. Parmesan, Basilikum, Cashews und den Knoblauch in einem Mixer fein mixen. Öl, Wasser, Salz und Zitronensaft hinzufügen und nochmals mixen, bis ein feines, cremiges Pesto entstanden ist. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Ev. noch mehr Wasser nachgeben, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. (HINWEIS: das Pesto zieht im Kühlschrank nach und wird nach einigen Stunden automatisch etwas fester).
Belag
  1. Den Rucola waschen. Die Frühlingszwiebel waschen und in feine Ringe schneiden. Den Mozzarella in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Den Spargel waschen und unteren Enden (Schnittflächen) wegschneiden. Die Avocado entsteinen und in Scheiben schneiden.
Fertigstellung
  1. Den Backofen auf 220°C Ober-Unterhitze (oder wenn vorhanden Intensivbacken = mehr Unter- als Oberhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in vier Teile teilen. In ca. 4 mm dicke, ovale Fladen auswalken.
  3. Mit etwas Sauerrahm bestreichen. 1-2 Esslöffel Pesto darauf verteilen. Den Spargel darauf legen. Die Pizzen in den Ofen geben. Nach 10 Minuten den Mozzarella darauf verteilen. Weitere 2 Minuten lang backen, bis die Teigränder goldbraun sind.
  4. Aus dem Ofen nehmen und mit der Avocado, den Frühlingszwiebeln, Rucola und der Kresse belegen. Mit Basilikumpesto und ev. 1 EL Olivenöl besprenkeln und sofort servieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *