Crunchy Schoko-Granola mit Buchweizen
Das knusprige, selbstgemachte, vegane Schoko-Granola mit Buchweizen garantiert einen energievollen Start in den Tag.
Portionen Vorbereitung
850g 15Minuten
Kochzeit
30Minuten
Portionen Vorbereitung
850g 15Minuten
Kochzeit
30Minuten
Zutaten
  • 300g Hafer- oder Dinkelflocken
  • 150g Buchweizen
  • 60g Kokoschips
  • 5EL Leinsamen
  • 120g Nüsseim Ganzen
  • 3EL Kokosblütenzuckeroder braunen Zucker
  • 50g Kakaopulver
  • 3EL Gojibeerenoder getr. Cranberrys
  • 3EL Kakaonibs
  • 1Prise Salz
  • 70g Kokosöl
  • 70g Ahornsirup
  • 1EL Vanilleextrakt
Anleitungen
  1. Den Backoden auf 175C° Heißluft vorheizen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Die Nüsse grob hacken. In einer großen Schüssel alles trockenen Zutaten außer die Kakaonibs und Gojibeeren miteinander vermischen.
  4. Das Kokosöl sanft zum Schmelzen bringen. Den Ahornsirup und das Vanilleextrakt unterrühren. Diese Flüssigkeit über die trockenen Zutaten gießen und alles gut vermengen.
  5. Die Mischung auf einem Backblech verteilen und etwas festdrücken.
  6. Nach ca. 20 Minuten Backzeit die Kakaonibs und Gojibeeren dazugeben. Alles weitere 5-10 Minuten (nicht mehr länger!) backen.
  7. Das Schoko-Granola auskühlen lassen und anschließend in einem luftdichten Gefäß aufbewahren. Es hält sich so ca. 4 Wochen. Ihr werdet es aber sicher schon früher vernascht haben 😉