Crepes mit Mandelmus-Schoko-Creme
Diese Crepes mit Mandelmus-Schoko-Creme sind sowohl Soulfood-Frühstück, als auch eine traumhaft leckeres Dessert zum Kaffee. Ohne raffiniertem Zucker und Weizenmehl!
Portionen Vorbereitung
3Portionen 10Minuten
Kochzeit
20Minuten
Portionen Vorbereitung
3Portionen 10Minuten
Kochzeit
20Minuten
Zutaten
Crepes
Mandelmus-Schoko-Creme
Topping
Anleitungen
  1. Für die Schokocreme alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen zu einer feinen Creme rühren. Ggf. etwas Hafermilch nachgeben. Zur Seite stellen.
  2. Mehl, Salz, Zucker und Eier in eine Schüssel geben. Mit einem Schneebesen verrühren. Milch dazugeben und alles zu einem feinen Teig rühren. Falls Klumpen entstanden sind, den Teig durch ein Sieb streichen oder in einen Mixer umfüllen und kurz mixen.
  3. Backrohr auf 50 °C vorheizen. Eine beschichtete Pfanne (Ø ca. 24 cm) erhitzen und 1 TL Butter darin schmelzen. So viel Teig eingießen, dass der Pfannenboden dünn bedeckt ist. Pfanne dabei leicht schräg halten und etwas drehen, damit der Teig gleichmäßig verläuft. Wenn die Oberseite trocken ist und die Unterseite Farbe genommen hat, den Crepe wenden. Eine weitere Minute backen. Auf ein hitzebeständiges Teller geben und im Backofen warm stellen. Aus dem restliche Teig die Crepes fertig backen.
  4. Die Crepes der Hälfte nach falten, mit der Mandel-Schoko-Creme bestreichen und zusammenrollen. Noch warm mit frischen Beeren servieren.