Langsam aber doch neigt sich die Nicecream-zum-Frühstück-Zeit dem Ende zu.

Psssst. Ich freue mich richtig darüber. Also nicht über das, dass es keine kalten Smoothiebowls mehr zum Frühstück gibt. Sondern auf die warme, gemütliche Stimmung, die der Herbst mit sich bringt.

Ich schreibe diese Zeilen gerade, mit einer Tasse heißem Ingwerwasser neben und und meine Füße auf einer Wärmflasche platziert.

Vanilleporridge mit Schokochiapudding

Die Regentropfen klopfen ans Fenster und der Thermometer in der Wohnung ist auf 20°C runter geklettert.

Einfach herrlich.

Was gäbe es da für einen besseren Start in den Tag, als einen wärmenden, cremigen Porridge.

Sobald die Jackenzeit beginnt, gibt es bei mir mindestens drei Mal in der Woche Porridge zum Frühstück.

Haferflocken sind unglaublich wohltuend für unser Verdauungssystem. Beim Erwärmen in einer Flüssigkeit werden wertvolle Schleimstoffe freigesetzt, die Balsam für unseren Magen sind.

Zudem enthalten sie enthalten extra viele Ballaststoffe, Mineralstoffe (besonders Magnesium, Phosphor, Eisen und Zink), Antioxidantien und wertvolle Vitamine. Von allen Getreidesorten hat Hafer sogar den höchsten Vitamin B1- und B6-Gehalt und liefert viel pflanzliches Eisen.

Vanilleporridge mit Schokochiapudding

So ein Porridge ist also ein idealer Start in den Tag und gibt uns viel Energie.

Da ich mich heute nicht zwischen Vanille und Schoko entscheiden konnte, entstand diese wahnsinnig leckere Kombination aus cremigem Vanilleporridge und Schokochiapudding.

Getoppt mit knusprigen Mandeln, Schokostücken, Bananen und Mandelmus blickt ihr hier auf eines meiner absoluten Lieblingskombis. Soulfood PUR.

Dieses Frühstück bietet alles: Es ist gesund, wärmt uns von innen und schmeckt so unglaublich gut.

Der Chippudding braucht mindestens eine Stunde Ziehzeit. Am besten ist es, ihr macht ihn bereits am Vorabend. So habt ihr dann die ideale Konsistenz.

Vanilleporridge mit Schokochiapudding

Solltet ihr aus irgendwelchen Gründen lieber einen Schokoporrigde mit Vanillechiapudding haben wollen, lasst euch bitte nicht aufhalten.

So oder so schmeckt dieses Gläschen traumhaft.

 

Rezept drucken
Cremiger Vanilleporridge mit Schokochiapudding
Ein wohltuendes Frühstück für kalte Tage: Cremiger Vanilleporridge mit Schokochiapudding, Bananen und knusprigen Mandeln.
Vanilleporridge mit Schokochiapudding
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Wartezeit 1 Stunde
Portionen
Gläser
Zutaten
Chiapudding
Vanilleporridge
Außerdem
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Wartezeit 1 Stunde
Portionen
Gläser
Zutaten
Chiapudding
Vanilleporridge
Außerdem
Vanilleporridge mit Schokochiapudding
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Für den Chippudding das Kakaopulver, 1 EL Wasser und den Ahornsirup miteinander vermischen, bis eine Creme entstanden ist. Diese Flüssigkeit zusammen mit den Chiasamen und der Hafermilch in ein Glas geben und gut miteinander verrühren. 5 Minuten quellen lassen. Erneut umrühren und dann für mindestens eine Stunde oder am besten über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. Für den Porridge Wasser, Hafermilch, Ahornsirup, Haferflocken und Vanille in eine Schüssel geben und langsam erwärmen, bis es kocht. Auf niedrige Stufe zurück schalten und 1 Minute köcheln lassen. Die Platte ausschalten und den Porridge kurz ziehen lassen. Wenn gewünscht, dann noch etwas Hafermilch nachgeben, damit der Porridge cremiger wird.
  3. Die Banane in Scheiben schneiden. Den Chiapudding, die Bananen und den Vanilleporridge auf zwei Gläser aufteilen. Mit Schokostückchen und Mandeln toppen. Noch warm genießen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *