Cremige Zitronen-Kokos-Tarte mit Knusperboden | vegan
Unglaublich cremige Zitronen-Kokos-Tarte mit Knusperboden. Das perfekte Dessert für einen warmen Sonnentag.
Portionen Vorbereitung
1Tarte (25cm Ø) 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
15Minuten 8Stunden
Portionen Vorbereitung
1Tarte (25cm Ø) 15 Minuten
Kochzeit Wartezeit
15Minuten 8Stunden
Zutaten
Knusperboden
Zitronencreme
Garnitur
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 170°C vorheizen. Eine Tarteform (ø25cm) vorbereiten.
  2. Alle Zutaten des Bodens in einen Mixer geben. Mixen, bis eine sandähnliche Konsistenz entstanden ist. Die Masse sollte zusammenkleben, wenn du sie zwischen deinen Fingern drückst. 2-3 Esslöffel voll Pflanzenmilch dazugeben und nochmal mixen, wenn der Teig zu trocken ist.
  3. Die Masse fest in die Tarteform drücken, auch den Rand entlang. Ca. 15-20 Minuten backen, bis die Oberfläche leicht Farbe angenommen hat. In der Form vollständig auskühlen lassen.
  4. Alle Zutaten für die Zitronencreme in einen Topf geben. Einmal aufkochen lassen, dann auf mittlere Stufe zurück schalten und einige Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit leicht andickt. Dabei ständig rühren.geworden ist.
  5. Wenn gewünscht in einen Mixer umfüllen und auf höchster Stufe 15 Sekunden mixen, sodass die Zitronenzeste fein wird.
  6. Die Flüssigkeit in die Tarteform füllen und ca. eine Stunde bei Raumtemperatur auskühlen lassen. Danach für mindestens 6-8 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  7. Wenn gewünscht mit Kokosjoghurt und BIO-Zitronenscheiben garnieren. Eiskalt servieren.