Cremige Karottenkuchen Overnight Oats
Mit diesen Karottenkuchen Overnight Oats gibt’s Kuchen zum Frühstück! Sie sind gesund, sättigend, super cremig und so lecker!
Portionen Vorbereitung
2Gläser 5Minuten
Wartezeit
6Stunden
Portionen Vorbereitung
2Gläser 5Minuten
Wartezeit
6Stunden
Zutaten
Karottenkuchen Overnight Oats
  • 100g Haferflocken
  • 5EL Kokosraspeln
  • 1EL Chiasamen
  • 350ml Hafermilch
  • 120ml Wasser
  • 80g Karottenca. 2 mittelgroße Karotten
  • 1TL Zimt
  • 1TL Vanilleextrakt
  • 1EL Ahornsirupoder Honig
Außerdem
  • 4EL Naturjoghurt
  • 2EL geröstete Nüssez. B. Pekannüsse
  • 1/2TL Zimt
  • 1TL brauner Zucker
Anleitungen
  1. Die Karotten schälen und fein reiben. Alle Zutaten in einer Schüssel gut miteinander vermischen. Mindestens 6 Stunden oder am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  2. Die Karottenkuchen Overnight Oats auf Gläser aufteilen und mit Joghurt, gerösteten Nüssen, einer Prise Zimt und braunen Zucker toppen und genießen.