Cranberry-Walnuss-Frischkäsetrüffel
Super schnell gemachte, cremige Cranberry-Walnuss-Frischkäsetrüffel mit Honig. Die ideale Vorspeise für weihnachtliche Menüs.
Portionen Vorbereitung
12Stück 30Minten
Portionen Vorbereitung
12Stück 30Minten
Zutaten
Frischkäsetrüffel
Außerdem
Anleitungen
  1. Die Nüsse hacken und in einer Pfanne für einige Minuten trocken rösten, bis sie zu duften beginnen. Die Pfanne vom Herd nehmen, die Nüsse in eine Schüssel umfüllen und vollständig auskühlen lassen.
  2. Ziegenfrischkäse und Feta in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel zu einer homogenen Masse zerdrücken. 30g geröstete Nüsse, Zimt und Honig dazumischen.
  3. Aus der Masse ca. 12 Bällchen formen. Auf ein Teller legen und kurz im Kühlschrank kalt stellen.
  4. Während dessen die Petersilie säubern und fein hacken und die Cranberries fein schneiden. Petersilie, Cranberries und die restlichen Nüsse in einer Schüssel miteinander vermischen.
  5. Die Bällchen in der Cranberry-Mischung rollen. Mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.
  6. Mit etwas Honig servieren.