[Werbung – in Zusammenarbeit mit Land-Leben]

Gibt es etwas, das mehr nach Sommer schmeckt, als süße, saftige Tomaten? Ich bekenne mich ganz öffentlich zu meiner Tomatensucht.

Caprese mit Backerbsen

Ich mag sie beim Frühstück auf meinen Avocadotoast, zu Mittag in den Salat, am Nachmittag zum Snacken, am Abend auf die Pizza, in die Pasta, oder ganz klassisch mit Mozzarella.

Der italienische Klassiker hat es aufgrund seiner Einfachheit zum Weltruhm erlangt. Und aufgrund der Farben kann man schon fast sagen, dass das Caprese eines der Markenzeichen der italienischen Küche geworden ist. Zurecht!

Caprese mit Backerbsen

Das originale Rezept kommt mit lediglich 4 Zutaten aus: Tomaten, Mozzarella, Basilikum und Olivenöl.

Umso wichtiger ist es deshalb, dass man sie nur mit den Besten der Besten zubereitet.

Caprese mit Backerbsen

Frische, sonnengereifte Tomaten sind ein MUSS. Je näher der Sommer rückt, desto saftiger und süßer werden sie. Ich liebe es, für mein Caprese eine bunte Mischung zu nehmen, denn…ich meine…seht sie euch an… 🙂

Beim Mozzarella verwende ich meistens einen Büffelmozzarella. Ich liebe liebe liebe einfach diese Konsistenz.

Caprese mit Backerbsen

Das Olivenöl. Es sollte unbedingt kaltgepresst und nicht raffiniert sein. Spart hier nicht beim Preis. Gute Öle sind unglaublich wichtig für unseren Körper. Außerdem wirken sich die Qualitätsunterschiede stark auf den Geschmack aus.

Und dann wäre da noch FRISCHER Basilikum.

Caprese mit Backerbsen

Jede einzelne Zutat für sich macht den italienischen Klassiker aus.

Bei kommt noch etwas fruchtiger Balsamico auf das Teller. Einfach Weil. Das fruchtig säuerliche des Essigs passt meiner Meinung nach perfekt zu dem Gericht.

Die Geheimzutat sind aber die Land-Leben Backerbsen. Wenn mir jemand sagen würde, dass die knusprigen Backerbsen für das Caprese erfunden wurden, würde ich es glauben.

SIE. SIND. SO. PERFEKT. DAZU.

Stellt euch also vor:

Saftige, süße, sonnengereifte Tomaten,
cremiger Mozzarella,
weiches, fruchtiges Olivenöl,
frischer Basilikum,
süß-säuerlicher Balsamico,
knusprige Backerbsen.

Gibt es überhaupt irgendjemanden, der Caprese nicht mag?!

Caprese mit Backerbsen

Das Beste ist, dass man diese Zutaten immer Zuhause haben kann und somit innerhalb weniger Minuten feinstes, italienisches Flair auf den Balkon/die Terrasse/die Küche bringt.

So gut!

Rezept drucken
Caprese mit knusprigen Backerbsen
Dieses leckere Sommergericht ist zurecht ein Klassiker geworden. Die leckeren Land-Leben Backerbsen sorgen für den nötigen Knusper und schmecken einfach herrlich zu den süßen Tomaten und dem cremigen Mozzarella.
Caprese mit Backerbsen
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Personen
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Personen
Caprese mit Backerbsen
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Die Tomaten waschen und in Stücke schneiden. Den Basilikum fein schneiden.
  2. Für das Dressing das Olivenöl, den Balsamico und das Salz vermischen.
  3. Die Tomaten und den Mozzarella auf zwei Teller aufteilen. Mit Basilikum, Kresse, Pfeffer und Backerbsen toppen und das Dressing darauf träufeln.
  4. Mit einem frischen Ciabatta oder Baguette genießen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *