Buttermilch-Pancakes mit Himbeeren
Diese Buttermilch-Pancakes mit Himbeeren sind nicht nur ein Soulfood-Essen für den Sonntagsbrunch, sondern schmecken auch super lecker zum Nachmittagskaffee.
Portionen Vorbereitung
8Stück 5Minuten
Kochzeit Wartezeit
15Minuten 5Minuten
Portionen Vorbereitung
8Stück 5Minuten
Kochzeit Wartezeit
15Minuten 5Minuten
Zutaten
Pancakes
  • 2EL Buttergeschmolzen
  • 125g Dinkelmehl
  • 150g Buttermilch
  • 1mittelgroßes Bio-Ei
  • 1,5TL Backpulver
  • 2EL Rohrohrzucker
  • 1TL Vanilleextrakt
  • 1Prise Salz
  • 100g frische Himbeeren
Außerdem
  • 120g frische Himbeeren
  • 200g JoghurtNatur oder Vanille
  • Ahornsirup
  • Butter zum Braten
Anleitungen
  1. Mehl, Backpulver, Zucker und Salz in einer Schüssel vermischen. Butter, Buttermilch, Ei und Vanilleextrakt in einer separaten Schüssel verrühren. Die flüssigen Zutaten zu den trockenen geben und zu einem homogenen Teig rühren. Die Himbeeren dazugeben und vorsichtig mit einem Spatel unterheben. 5 Minuten zur Seite stellen.
  2. Eine Pfanne erhitzen. 2 TL Butter auf dem Pfannenboden verteilen. Den Teig portionsweise (ca. 3-4 EL) in die Pfanne geben, sodass Pancakes entstehen. 2-3 Minuten braten, wenden und weitere 1-2 Minuten braten, bis beide Seiten leicht goldbraun sind. Warm stellen. Den Vorgang wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.
  3. Auf Teller aufteilen. Am besten warm mit Joghurt, frischen Himbeeren und Ahornsirup servieren.
  4. TIPP: Die Pancakes lassen sich auch unkompliziert aufwärmen. Einfach vor dem Servieren nochmal kurz in einer Pfanne erwärmen.