Diese Buttermilch-Pancakes mit Himbeeren sind nicht nur ein Soulfood-Essen für den Sonntagsbrunch, sondern schmecken auch super lecker zum Nachmittagskaffee.

Buttermilch-Pancakes mit Himbeeren

Buttermilch-Pancakes mit Himbeeren

Die frischen, fruchtigen Himbeeren stecken nicht nur im Teig, sondern auch im Topping. So schmecken diese Pancakes Bissen für Bissen nach Sommer.

Bezüglich des Mehls: hier kannst du nehmen, was du am liebsten magst.

Ich bevorzuge ein Dinkelmehl. Dieses macht einerseits eine tolle Konsistenz und andererseits auch einen wahnsinnig leckeren, „vollkornigen“ Geschmack.

Buttermilch-Pancakes mit Himbeeren

Buttermilch-Pancakes mit Himbeeren

Kleine Tipps und Tricks

  • Achte darauf, dass du den Teig nicht zu viel durchmischt. So stellst du sicher, dass die Pancakes später schön fluffig sind und die Früchte sich nicht in Form von Püree in der Masse verteilen.
  • Lasse den Teig für ein paar Minuten ziehen. So verbinden sich die Zutaten besser und der Geschmack entfaltet sich.
  • Ersetze die Himbeeren auch mal durch Heidelbeeren. Diese passen nämlich hervorragend zu den restlichen Zutaten.

Diese Buttermilch-Pancakes mit Himbeeren sind ein sehr einfaches, unkompliziertes Rezept. Egal ob am Morgen, als Nachmittagssnack oder zum Abendessen – du kannst so richtig die Seele baumeln lassen.

Buttermilch-Pancakes mit Himbeeren

Du hast noch mehr Lust auf Pancakes?

Wie wäre es mit diesen Rezepten?

Karamellisierte Kardamom-Birnen-Pancakes 

Fluffige Preiselbeer-Pancakes

Pancake-Bowl mit Orangen und Sesam-Crunch

Rezept drucken
Buttermilch-Pancakes mit Himbeeren
Diese Buttermilch-Pancakes mit Himbeeren sind nicht nur ein Soulfood-Essen für den Sonntagsbrunch, sondern schmecken auch super lecker zum Nachmittagskaffee.
Buttermilch-Pancakes mit Himbeeren
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Wartezeit 5 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Pancakes
  • 2 EL Butter geschmolzen
  • 125 g Dinkelmehl
  • 150 g Buttermilch
  • 1 mittelgroßes Bio-Ei
  • 1,5 TL Backpulver
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 100 g frische Himbeeren
Außerdem
  • 120 g frische Himbeeren
  • 200 g Joghurt Natur oder Vanille
  • Ahornsirup
  • Butter zum Braten
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Wartezeit 5 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Pancakes
  • 2 EL Butter geschmolzen
  • 125 g Dinkelmehl
  • 150 g Buttermilch
  • 1 mittelgroßes Bio-Ei
  • 1,5 TL Backpulver
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 100 g frische Himbeeren
Außerdem
  • 120 g frische Himbeeren
  • 200 g Joghurt Natur oder Vanille
  • Ahornsirup
  • Butter zum Braten
Buttermilch-Pancakes mit Himbeeren
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Mehl, Backpulver, Zucker und Salz in einer Schüssel vermischen. Butter, Buttermilch, Ei und Vanilleextrakt in einer separaten Schüssel verrühren. Die flüssigen Zutaten zu den trockenen geben und zu einem homogenen Teig rühren. Die Himbeeren dazugeben und vorsichtig mit einem Spatel unterheben. 5 Minuten zur Seite stellen.
  2. Eine Pfanne erhitzen. 2 TL Butter auf dem Pfannenboden verteilen. Den Teig portionsweise (ca. 3-4 EL) in die Pfanne geben, sodass Pancakes entstehen. 2-3 Minuten braten, wenden und weitere 1-2 Minuten braten, bis beide Seiten leicht goldbraun sind. Warm stellen. Den Vorgang wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.
  3. Auf Teller aufteilen. Am besten warm mit Joghurt, frischen Himbeeren und Ahornsirup servieren.
  4. TIPP: Die Pancakes lassen sich auch unkompliziert aufwärmen. Einfach vor dem Servieren nochmal kurz in einer Pfanne erwärmen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *