Blutorangen Curd Tarte
BLUTORANGEN CURD TARTE. Cremige Zitrusfüllung trifft auf knusprigen Nussboden. Diese Tarte ist ein absoluter Traum und super schnell gemacht!
Portionen Vorbereitung
1Tarte (20 cm Ø) 25Minuten
Kochzeit Wartezeit
35Minuten 6Stunden
Portionen Vorbereitung
1Tarte (20 cm Ø) 25Minuten
Kochzeit Wartezeit
35Minuten 6Stunden
Zutaten
Orange Curd
  • 3Stück Blutorangenca. 200ml Saft; Schale unbehandelt
  • 1Stück Zitrone
  • 100g Zucker
  • 100g Butter
  • 3Stück Bio-Eier
  • 2Stück Dotter
Nuss-Kruste
  • 100g Haferflocken
  • 120g Mandeln
  • 4EL Kokosölgeschmolzen
  • 4EL Ahornsirup
  • 1/4TL Salz
  • ev. 3 EL Wasser
Anleitungen
  1. Für die Kruste den Backofen auf 170°C vorheizen. Eine Tarteform (20 cm Ø) leicht mit Kokosöl einfetten.
  2. Haferflocken und Nüsse in einen Mixer geben und zu einer sandähnlichen Konsistenz mahlen. Kokosöl, Ahornsirup und Salz dazugeben. Mixer ein paar Mal pulsieren, bis sich die Zutaten zu einem Teig vermischt haben. Er sollte zusammen kleben, wenn du ihn zwischen deinen Fingern drückst. Ansonsten 2-3 EL Wasser dazugeben.
  3. Den Teig fest in die Tarteform drücken. Mit der Gabel ein paar Löcher hinein stechen. Im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen. Komplett auskühlen lassen.
  4. Orangen und Zitrone heiß abwaschen. Die Schale einer Orange abreiben. Orangen und Zitrone auspressen. Butter in eine Metallschüssel geben und über einem warmen Wasserbad schmelzen lassen. Zucker, Zitronen- und Orangensaft sowie die -zesten zugeben und verrühren.
  5. Die Eier und Dotter zugeben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren schlagen, bis eine cremige Masse entsteht. Das Dauert ca. 20-25 Minuten. Achtung: Die Masse darf nicht kochen, da sie sonst gerinnt.
  6. Das fertige Orange Curd vom Topf nehmen und bei Raumtemperatur abkühlen lassen.
  7. Das abgekühlte Curd in die Mandelkruste füllen. Mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank stellen, bis es fest geworden ist.
  8. Sollte Orangen Curd übrig geblieben sein, dieses in ein Schraubglas füllen und im Kühlschrank lagern. Dort hält es sich 1-2 Wochen.