Dieser Avocado Spinat Hummus ist cremig, gesund und wahnsinnig lecker. Er schmeckt auf Toasts, in Sandwiches, Salaten, als Dip mit Cracker oder Gemüsesticks oder schlicht und einfach pur gelöffelt. YUM!

Avocado Spinat Hummus

Hummus ist etwas, das ich 365 Tage im Jahr im Kühlschrank haben könnte und gefühlt auch habe. Er steckt nicht nur voller GESUNDER Zutaten, sondern ist vor allem riiichtig gut.

Und das Beste: er ist in weniger als 10 Minuten fertig!

Whoop, whoop!

Avocado Spinat Hummus

Wenn ich morgens nicht viel Zeit habe, mir ein Frühstück zu machen, brauche ich einfach nur einen Toast damit zu bestreichen, eventuell noch ein paar Gurkenscheiben und Paprikastreifen darauf zu legen und zack!- schon habe ich ein sättigendes Sandwich, das mich gut in den Tag starten lässt.

Der Avocado Spinat Hummus ist auch ein IDEALER SNACK für Zwischendurch. Auf Reiswaffeln oder Knäckebrot, mit Gemüsesticks oder direkt aus der Schüssel gelöffelt. Mmm.

Zum Mittag- oder Abendessen passt er lecker in Salate, Bowls oder als Dip zu Fisch oder Ofengemüse.

Und abends, wenn du gemütlich einen Film anschaust, kannst du ihn mit Rosmarin-Parmesan-Grissini oder Cracker vernaschen.

Wie du siehst, er ist rund um die Uhr einsetzbar und immer passend. 🙂

Avocado Spinat Hummus

avocado spinach hummus

So wird der Avocado-Spinat-Hummus besonders cremig:

  • Mixe ihn lange. Mindestens 3 Minuten lang. Wenn du glaubst, dass er schon cremig genug ist, dann mixe ihn noch eine weitere Minute. So verbinden sich die Zutaten perfekt und er wird schön fein.
  • Verwende eine REIFE, weiche Avocado. Das ist das Um und Auf.
    Ideal ist es, wenn du sie zuhause (bei Zimmertemperatur) reifen lässt. So bekommst du eine durch und durch grüne, weiche Avocado ohne die vielen, lästigen Druckstellen. Beachte jedoch, dass der Reifeprozess bis zu fünf Tage dauern kann. TIPP: Wenn du sie zusammen mit Äpfel lagerst, verkürzt sich diese Zeit etwas.
  • Wenn du das Gefühl hast, der Avocado Spinat Hummus ist zu fest, gib etwas Wasser oder Olivenöl nach. So kannst du die Konsistenz gut regulieren.

avocado spinach hummus

Wenn du dieses oder ein anderes Rezept von Flowers in the Salad gemacht hast, dann schick mir doch eine Nachricht! Ich freue mich darauf.

Schau doch mal auf meinen Instagram oder Pinterest Channel! Hier findest du noch viele weitere, leckere Inspirationen.

Rezept drucken
Avocado Spinat Hummus
Dieser Avocado Spinat Hummus ist cremig, gesund und wahnsinnig lecker. Er schmeckt auf Toast, in Sandwiches, Salaten, als Dip mit Cracker oder Gemüsesticks oder schlicht und einfach pur gelöffelt. YUM!
Avocado Spinat Hummus
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 5 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 2 Dosen Kichererbsen
  • 100 g frischer Blattspinat gut gewaschen
  • 1 reife Avocado
  • 1 Stück Zitrone Saft ausgepresst
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Wasser
  • 2 EL Tahin (Sesammus)
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1/2 TL Cumin
  • 1/2 TL frisch geriebener Pfeffer
Vorbereitung 5 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 2 Dosen Kichererbsen
  • 100 g frischer Blattspinat gut gewaschen
  • 1 reife Avocado
  • 1 Stück Zitrone Saft ausgepresst
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Wasser
  • 2 EL Tahin (Sesammus)
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1/2 TL Cumin
  • 1/2 TL frisch geriebener Pfeffer
Avocado Spinat Hummus
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Kichererbsen in ein Sieb leeren und gut waschen. Die Avocado halbieren und den Kern und die Schale entfernen. Den Knoblauch schälen.
  2. Alle Zutaten in einen Mixer geben und 3-5 Minuten mixen, bis der Hummus eine feine, cremige Konsistenz hat. Eventuell 1-2 EL Wasser nachgeben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  3. In einem Behälter mit Deckel im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 3 Tagen aufbrauchen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *