Diese erfrischende Zitronenlimonade wird mit geringstem Aufwand gemacht und schmeckt nach Sommer pur. Sie besteht aus nur drei simplen Zutaten, die du wahrscheinlich ohnehin jederzeit Zuhause hast.

Zitronenlimonade

Diese Zitronenlimonade gibt es bei uns im Sommer regelmäßig. Sie ist so einfach und mit so wenigen Zutaten zubereitet, dass ich überlegen musste, ob ich ein „Rezept“ dafür posten soll.

Aber JA, natürlich! Eigentlich ist das keine Frage! So simpel dieses Rezept ist, so lecker und wirkungsvoll ist es.

Wir haben zwar mittlerweile bereits September, aber heuer ist es ein so schöner, warmer Spätsommer, dass diese Limonade noch absolut in der Zeit liegt. 🙂

Lemonade

Zitronenlimonade

Du brauchst tatsächlich nur alle Zutaten in einen guten Mixer geben, fein mixen und -tataaa- fertig ist der Summer Drink!

1-2-3- Daraus wird sie gemacht:

  • Zitronen. Wichtig ist, dass du UNBEHANDELTE BIO-Zitronen verwendest. Denn diese Zitronenlimonade wird aus der ganzen Frucht inklusive Schale gemacht. Viele Zitronen im Supermarkt sind nicht Bio, aber trotzdem mit dem Kennzeichen „unbehandelt“ versehen. Hier musst du allerdings vorsichtig sein. Zitronen dürfen selbst dann so bezeichnet werden, wenn sie NACH der Ernte nicht mehr behandelt wurden. Was davor mit ihnen passiert ist, steht auf einem anderen Blatt.
    Bei BIO-Zitronen ist die Wahrscheinlichkeit am größten, dass sie tatsächlich nicht behandelt wurden.

 

Lemonade

  • Wasser. Kaltes, klares Wasser. Bei der Zitronenlimonade ist nicht nur der Geschmack wichtig, sondern auch die Temperatur. Je kälter sie ist, desto besser ist sie. Ideal wäre es, wenn du das Wasser über Nacht in den Kühlschrank stellst. Dann hat es die perfekte Temperatur. Du kannst aber auch genauso gut die Limonade auf Eiswürfel servieren.
  • Zucker. Am liebsten verwende ich für dieses Rezept einen weißen Rohrohrzucker. Er schmeckt ganz leicht nach Karamell und verleiht der Zitronenlimonade einen tollen Geschmack. Du kannst aber auch schlicht und einfach weißen Kristallzucker verwenden. Was du eben Zuhause hast. 🙂

Lemonade

Lemonade

Zitronenlimonade

Ich hoffe, du hast einen wunderschönen Spätsommer.

 

 

Rezept drucken
2-Minuten Zitronenlimonade
Diese erfrischende Zitronenlimonade wird mit geringstem Aufwand gemacht und schmeckt nach Sommer pur.
Zitronenlimonade
Stimmen: 3
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 2 Minuten
Portionen
Gläser
Zutaten
  • 3 Stück BIO-Zitronen unbehandelt
  • 1000 ml eisgekühltes Wasser am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen
  • 80 g weißer (Rohrohr-)Zucker
  • 20 Stück Eiswürfel
Vorbereitung 2 Minuten
Portionen
Gläser
Zutaten
  • 3 Stück BIO-Zitronen unbehandelt
  • 1000 ml eisgekühltes Wasser am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen
  • 80 g weißer (Rohrohr-)Zucker
  • 20 Stück Eiswürfel
Zitronenlimonade
Stimmen: 3
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Die Zitronen heiß waschen, vierteln und entkernen.
  2. Zitronenviertel (mitsamt der Schale), Wasser, Zucker und Eiswürfel in einen guten Mixer geben und langsam bis zur höchsten Stufe schalten. 30 Sekunden mixen, bis eine feine Flüssigkeit entstanden ist. Abschmecken und wenn gewünscht noch etwas Zucker nachgeben. In diesem Fall erneut für 10 Sekunden mixen.
  3. Die Limonade auf Gläser aufteilen und sofort kalt genießen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *