Quinoa-Porridge mit karamellisierten Birnen | DAS Wohlfühl-Frühstück

Quinoa-Porridge mit karamellisierten Birnen (1 von 1)-5

Ist schon durchgedrungen, dass ich Frühstück liebe, liebe, liebe? Ja, das tue ich. Und wie! Viele schenken dieser Mahlzeit nicht viel Bedeutung. Wenn überhaupt gefrühstückt wird, dann gibt es oft tagein tagaus das Gleiche. Dabei kann es doch so viel mehr!

Und es sollte auch so viel mehr sein. Denn immerhin haben wir am Morgen einige Stunden Essenspause und Regeneration unseres Körpers hinter uns. Dieser wäre uns deshalb sehr dankbar, wenn wir ihn mit einer Portion Vitaminen und Nährstoffen in den Tag schicken.

Das Quinoa-Porridge mit karamellisierten Birnen ist ein richtiger Meister darin, euren müden Augenlider zu öffnen. Es ist innerhalb einer halben Stunde zubereitet, schmeckt herrlich und macht lange satt.

Ich koche oft eine große Portion , da es sich problemlos zwei/drei Tage im Kühlschrank hält. Alles, was ihr dann am Morgen noch tun müsst, ist eure Kochplatte anzuschmeißen und es erwärmen. Die karamellisierten Birnen brauchen nur 5 Minuten, das heißt die macht ihr am besten frisch. Ja, ihr habt etwas von Karamell gelesen. Das darf man sogar zum Frühstück 😉 Ich brauche also nicht zu erwähnen, dass ihr mit diesem Quinoa-Porridge mit KARAMELLISIERTEN Birnen gute Laune löffelt, oder?
Wenn ihr Quinoa auf Vorrat kocht, dann gebt nicht gleich die ganze Flüssigkeit dazu und mischt den Rest in das Porridge, wenn ihr es wieder aufwärmt.

Quinoa-Porridge mit karamellisierten Birnen (1 von 1)-2

Die Birnen verleihen dem cremigen Porridge eine säuerliche Note und geben euch noch mal eine extra Portion Vitamine mit in den Tag. Genau das, was wir für die kühlen Herbsttage nun brauchen 🙂

Es ist ein perfektes Frühstück für kältere Tage, die sich nun immer öfter zwischen die warmen Temperaturen drängeln. Verfeinern könnt ihr es wie es euch beliebt. Gepuffter Quinoa, Nüsse, Chiasamen und Kokosstreusel sind da nur ein paar der vielen Möglichkeiten.

Quinoa-Porridge mit karamellisierten Birnen (1 von 1)

Mit dem Quinoa-Porridge mit karamellisierten Birnen habt ihr ein perfektes Wohlfühl-Frühstück für einen munteren, guten Start in den Tag.

Rezept drucken
Quinoa-Porridge mit karamellisierten Birnen | DAS Wohlfühl-Frühstück
Dieses vegane Quinoa-Porridge mit karamellisierten Birnen ist ein wunderbares Wohlfühl-Frühstück für kalte Tage.
Quinoa-Porridge mit karamellisierten Birnen (1 von 1)-5
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Quinoa-Porridge mit karamellisierten Birnen (1 von 1)-5
Anleitungen
  1. Für das Porridge den Haferdrink mit dem Ahornsirup, Salz, Kardamom, Zimt und Muskat aufkochen. Dann den Quinoa dazugeben. Auf eine niedrige Stufe zurückschalten und abgedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen bzw. solange, bis der Quinoa schön weich ist. Bei Bedarf noch etwas Haferdrink nachgeben.
  2. Die Birne waschen und in ca. 5 mm dicke scheiben Schneiden. In einer Pfanne das Kokosöl schmelzen. Den braunen Zucker dazugeben und die Birnen darauf legen. Nach ca. 2-3 Minuten wenden. Die Birnen brauchen insgesamt ca. 5 Minuten Bratzeit.
  3. Das Quinoa-Porridge in Schüsseln aufteilen und mit den karamellisierten Birnen und Toppings nach Wahl belegen. Warm genießen.

Schreibe ein Kommentar